Menü

Ausgewogene Multi-Asset-Strategie

Vermögensmanagement – Fonds UI

WKN: A0MYGU / ISIN: DE000A0MYGU8


Morningstar Sustainability Rating

Der Vermögensmanagement – Fonds UI ermöglicht dem Anleger den flexiblen Zugang zu den wichtigsten liquiden Vermögensklassen weltweit. Das Fondsmanagement investiert hierzu je nach Markteinschätzung in Aktien und Anleihen aller Laufzeiten und Ratingklassen, erweitert das Spektrum jedoch um Rohstoffe und alternative Anlagen wie beispielsweise Strategien, die von der allgemeinen Marktentwicklung unabhängig sind. Durch die so erzielte Streuung sowie das aktive Management hat sich der Vermögensmanagement – Fonds UI in Krisen an den Kapitalmärkten bewährt und gleichzeitig an positiven Marktphasen partizipiert. Die Aktienquote wird aktiv zwischen 25 und 50 Prozent gesteuert. Das Sondervermögen orientiert sich nicht an einem Wertpapier-Vergleichsindex oder bildet einen solchen ab.

Bei der Allokation zwischen den Anlageklassen setzen wir unser Weltbild um, welches wir anhand quantitativer und qualitativer Analysen erstellen. Hierzu greifen wir auf eigene Modelle und namhafte externe Anbieter zurück. Die Umsetzung erfolgt auf Instrumentenebene sowohl über Direktanlagen als auch aktive und passive Anlageinstrumente. Deren Selektion basiert auf professionellen Fonds-Datenbanken, die dem neuesten Entwicklungsstand entsprechen.

Laden Sie sich unseren One-Pager (PDF-Datei) mit allen wichtigen Informationen herunter:

Vermögensmanagement – Fonds UI (One-Pager)

Gerne geben Ihnen unsere Berater zu diesem Fonds weitere Informationen, nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf.


Anlagestrategie

Der Fonds bildet in seiner Asset-Allokation eine ausgewogene Vermögensverwaltung ab. Innerhalb der Strategie können sämtliche Finanzprodukte eingesetzt werden, neben Liquidität, Aktien und Anleihen kommen verstärkt Investmentfonds, Zertifikate und ETF`s zum Einsatz. Je nach Marktlage und Risikoeinschätzung wird die Gewichtung der einzelnen Positionen regelmäßig angepasst. Die Flexibilität erlaubt dem Fonds auf veränderte Marksituationen schnell und unbürokratisch zu reagieren. Durch die breite Diversifikation und die permanente Risikokontrolle soll die Schwankungsbreite reduziert werden, Ziel ist ein langfristiges Vermögenswachstum. Beachten Sie zudem bitte auch den Hinweis im Verkaufsprospekt unter dem Punkt „Anlageziele, Anlagegrundsätze und –grenzen“.


Informationen zum Fonds

In der nachfolgenden Übersicht stellen wir Ihnen Anlage-Informationen zur Verfügung, die von unserem Partner Universal Investment stets auf dem neuesten Stand gehalten werden. Per Klick auf die Links können Sie sich die gewünschten PDF-Dokumentationen aufrufen.

Rechtshinweis

Die Angaben dienen ausschließlich Marketing- und Informationszwecken und stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Fondsanteilen dar. Das Sondervermögen weist auf Grund seiner Zusammensetzung und seiner Anlagepolitik ein nicht auszuschließendes Risiko erhöhter Volatilität auf, d.h. in kurzen Zeiträumen nach oben oder unten stark schwankender Anteilpreise. Alleinige Grundlage für den Anteilerwerb sind die Verkaufsunterlagen (Wesentliche Anlegerinformationen, Verkaufsprospekt, Jahres- und Halbjahresbericht) zum Investmentvermögen. Verkaufsunterlagen zu allen Investmentvermögen der Universal-Investment sind kostenlos bei Ihrem Berater / Vermittler, der zuständigen Verwahrstelle / Depotbank oder bei Universal-Investment unter www.universal-investment.com erhältlich. Eine Zusammenfassung Ihrer Anlegerrechte in deutscher Sprache finden Sie auf www.universal-investment.com/media/document/Anlegerrechte. Zudem weisen wir darauf hin, dass Universal-Investment bei Fonds für die sie als Verwaltungsgesellschaft Vorkehrungen für den Vertrieb der Fondsanteile in EU-Mitgliedstaaten getroffen hat, beschließen kann, diese gemäß Artikel 93a der Richtlinie 2009/65/EG und Artikel 32a der Richtlinie 2011/61/EU, insbesondere also mit Abgabe eines Pauschalangebots zum Rückkauf oder zur Rücknahme sämtlicher entsprechender Anteile, die von Anlegern in dem entsprechenden Mitgliedstaat gehalten werden, aufzuheben.

Die Wertentwicklung der Vergangenheit ist kein verlässlicher Indikator für die zukünftige Wertentwicklung. Die Ermittlung der Wertentwicklung erfolgt nach der BVI-Methode (ohne Berücksichtigung von Ausgabeaufschlägen). Bei einem Anlagebetrag von EUR 1.000,00 über eine Anlageperiode von fünf Jahren und einem Ausgabeaufschlag von 5 Prozent würde sich das Anlageergebnis im ersten Jahr um den Ausgabeaufschlag in Höhe von EUR 50,00 sowie um zusätzlich individuell anfallende Depotkosten vermindern. In den Folgejahren kann sich das Anlageergebnis zudem um individuell anfallenden Depotkosten vermindern. Die Performance wird anhand der BVI Methode ermittelt. Die Fondsperformance gemäß BVI-Methode ist die prozentuale Änderung des Anteilswertes zwischen Beginn und Ende des Berechnungszeitraums. Dabei wird von der Wiederanlage evtl. Ausschüttungen ausgegangen.